Sonntag, 4. Dezember 2016

Haselnussmakronen mit Amarenakirschen


Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei....


Hallo ihr Lieben :)
Gestern ging die Weihnachtsbäckerei weiter! Mit meiner Mama und Tante haben wir satte 9 Stunden!!! in der Küche gestanden und gebacken....Es gab leckere Butterplätzchen, Vanillekipferl, Aniskipferl, Canberry-Orangen Shortbread, Linzer Plätzchen, Terrassenplätzchen mit Marmelade und diese leckeren Makronen mit Amarenakirschen.

Meine Mama macht diese Plätzchen schon seit vielen Jahren und wir freuen uns jedes Jahr aufs neue :)
Sie sind super schnell gemacht und sollten auf keinem Plätzchenteller fehlen ;)


Zutaten für ca. 40 Stk.:

  • 300g gemahlene Haselnüsse
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Tropfen Bittermandelaroma
  • 3 Eiweiß (M)
  • 2-3 EL Amarettolikör (je nach Geschmack)
  • ca. 20 Amarenakischen (im Glas)

Zubereitung:

Ofen auf 150°C Ober/Unterhitze vorheizen und 1-2 Bleche mit Backpapier auslegen.
Haselnüsse, Zucker, Bittermandelaroma vermischen.
Eiweiß steif schlagen und darunterheben. Zum Schluss den Likör untermischen.

Wer möchte kann die Masse direkt auf das Backpapier geben oder auf einen Oblaten. De Masse spritzt ihr nun entweder mit einem Spritzbeutel auf oder ihr benutzt zwei Teelöffel dafür.

Die Amarenakirschen werden halbiert und auf die Makronen gegeben. Diese werden dann für ca. 20 bis 25 min. gebacken.


Und so schnell gehts ;) Viel Spaß beim Nachbacken und vernaschen....Achtung Suchtgefahr!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen