Donnerstag, 28. Juli 2016

Zitronen-Blaubeer Cupcakes



Mein Verlobter hatte am Montag Geburtstag und wollte etwas für seine Kollegen mitnehmen.
Also gab es schwup die wup ein paar Zitronenmuffins mit Blaubeer-Topping und Blaubeersoße...
Hört sich nicht nur sehr lecker an, sonder schmeckt auch einfach mega lecker!
Für das kommende Wochenende also eine tolle Idee für die Kaffeetafel ;)


Zutaten für 12 Stück:

Muffins


  • 95g weiche Butter 
  • Schale von einer Biozitrone sowie 1 TL vom Saft
  • 100g Zucker
  • 10g Vanillezucker
  • 1 Ei (M)
  • 185g Naturjoghurt
  • 190g Mehl
  • 8g Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
Soße und Buttercreme 
  • 65g Blaubeeren
  • 1/2 TL Stärke
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 170g Butter
  • 200g Puderzucker
  • 1EL Sahne
  • Mark einer Vanilleschote




Zubereitung:


Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen und euer Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Butter, Zitronenschale und Saft, sowie den Zucker weiß cremig schlagen. Das Ei dazu geben und kurz unterrühren. Nun den Joghurt unterheben und danach das Mehl, Backpulver und Natron unterheben. Masse in die Förmchen füllen (3/4) und für ca. 20 bis 25min. backen. Sobald die Muffins hinten im Ofen braun werden, das Blech einmal drehen. Muffins aus dem Ofen holen auf ein Gitter setzen und abkühlen lassen.

Nehmt 12 Blaubeeren aus der Packung und legt diese beiseite. Die restlichen mit dem Zucker und der Stärke, sowie 40g Wasser in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze auf kleinste Stufe stellen und weiter köcheln lassen. Soße umfüllen und in den Kühlschrank stellen.
Tipp: Die Soße habe ich weder püriert noch kleingemixt, da so noch ein paar Stückchen vorhanden
          sind und man in der Creme noch einen gewissen Biss dabei hat.

Sind eure Muffins vollständig abgekühlt, könnt ihr die Buttercreme vorbereiten.
Dafür die Butter weiß cremig aufschlagen und den Puderzucker hineinsieben und untermischen. Dann noch die Sahne, die Vanille und 2 EL von der Blaubeersoße mit dazu geben und aufschlagen, bis alles vermengt ist. Möchtet ihr die Buttercreme zweifarbig, dann nur bis zur gewünschten Farbe vermischen. Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Muffins dressieren. Etwas Blaubeersoße darüber verteilen und oben eine  Baubeere setzen.



Ich bin eigentlich nicht so der Fan von Butter-Puderzucker Buttercreme, aber mit der Blaubeersoße schmeckt die Kombi einfach super :)
Habt viel Spaß beim Nachbacken und euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Das hört sich ja super lecker an! Bin momentan auf dem Blaubeertrip, das wird am Wochenende probiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Urteschnurte, sie schmecken wirklich lecker :) Berichte doch mal, wie sie bei euch ankamen.
      LG. Michèle

      Löschen
  2. Hallo, das Topping sieht so herrlich fruchtig aus, das man den gesamten Cupcake gleich vernaschen möchte. Einfach supercremig und tippitop!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen