Sonntag, 3. Juli 2016

Erdbeere Biskuitrolle




Hallo ihr Lieben,
auch wenn es regnet hab ich ein wenig Sonnenschein für euch dabei :)
Die Biskuitrolle ist mit einer Sahne-Mascarpone Creme und kleingehackten Erdbeeren gefüllt. Sie ist sehr fluffig und schmeckt sehr gut.


Für eine Rolle braucht ihr folgendes:

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75g Mehl
  • 30g Stärke
  • 1 Msp. Backpulver
  • 4 Blätter Gelatine
  • 250g Sahne 
  • 250g Mascarpone
  • 1/2 Vanilleschote
  • 30g Zucker
  • 500g Erdbeeren

Außerdem: Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen und 50g Zucker langsam einreisen lassen.

Eigelb mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Eiweiß langsam unterheben, danach das Mehl und die Stärke hinein sieben und ebenfalls unterheben.
Die Masse auf dem Blech verteilen und ca. 10min. backen.

Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen, den Biskuit darauf stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen und den Biskuit mit dem Küchentuch aufrollen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung die Erdbeeren waschen, vom Strunk entfernen und klein schneiden ( 2 Erdbeeren für die Deko ganz lassen).  Gelatine ca. 5min. in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einen kleinen Topf geben. Sahne, Mascarpone, Vanille und Zucker steif schlagen.
Gelatine im Topf leicht erhitzen, bis sie sich auflöst. Die Gelatine mit Sahne angleichen (Etwas von der Sahne zur Gelatine geben und verrühren), dann zur restlichen Sahne geben und unterrühren.

Rolle wieder aufrollen, Sahne darauf verstreichen (etwas Sahne für die Deko übrig lassen), Erdbeeren darauf verteilen und wieder aufrollen.
Auf eine Platte geben, mit einem Spritzbeutel und einer Tülle nach Wahl Sahnetupfen auf die Rolle spritzen. Die Erdbeeren vierteln und auf die Sahne legen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.


Die Biskuitrolle ist einfach herzustellen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Habt noch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Nachbacken ;)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen