Dienstag, 22. September 2015

Schokomousse mit Himbeerkompott


Hallöschen ihr Lieben :)
Es ist Dessertzeit und da gibts für euch eine leckere Schokomousse mit Himbeerkompott.
Diese Mousse ist schön locker und mit dem leckeren Geschmack der Himbeere einfach eine super Kombination. Wir waren zum Essen eingeladen und da wollte ich natürlich was leckeres mitbringen! Wenn ihr das nächste Mal eingeladen seid, könnt ihr also was tolles mitbringen ;)


Zutaten für 8 Dessert Gläschen:

  • 100g Sahne
  • 200g Schoki eurer Wahl
  • 6 Blatt Gelatine
  • 450g Sahne (zum Aufschlagen)

  • 250g TK Himbeeren
  • 2-3 El Zucker


Zubereitung:

Himbeeren und Zucker in eine Schüssel geben, verrühren und zur Seite stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne und Schoki in einem Topf auf kleiner Hitze schmelzen lassen (darf nicht kochen). Die Gelatine dann dazu geben und darin auflösen, in eine andere Schüssel geben und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit die Sahne aufschlagen. Die Sahne nicht komplett steif schlagen, sondern halb aufschlagen, sie soll eine cremige Mousse Konsistenz haben, da später noch mit dem Schneebesen etwas weiter geschlagen wird.
Geschlagene Sahne kühl stellen.

Himbeeren mit dem entzogenen Saft in einen Topf geben und etwas einkochen lassen. Den Kompott dann abkühlen lassen.

Die geschlagene Sahne aus dem Kühlschrank holen und in mehreren Etappen unter die Schoki schlagen. Mousse in Dessertgläschen abfüllen und das Himbeerkompott darauf geben.






Da bekommt man doch gleich ganz viel Hunger auf Nachtisch, oder? :P
Probiert´s aus und lasst es euch schmecken!


Übrigens......am Wochenende sind wir zu einer Hochzeit eingeladen und ich darf das Törtchen machen....ich bin schon super aufgeregt und ihr bekommt dann natürlich auch viele Bildchen gezeigt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen