Samstag, 6. Juni 2015

Cake & Bake Tortenmesse


Hallo ihr Lieben,

ich habe euch so viel zu erzählen und weiß gar nicht wo ich anfangen soll :P
Die Woche habe ich etwas tolles bei der Geburtstagsaktion vom lieben Kuchenbäcker gewonnen, was es ist und das Rezept der Torte bekommt ihr in einem anderen Post. 
Ich bin gleich auch wieder auf dem Heimweg von Solingen, denn wie ihr wisst, war ich ja Anfang des Jahres in der SweetMag zu sehen mit meinem Muttertagsrezept. Gewonnen haben wir nämlich einen Tag bei Andrea von CuteCottage Overload mit einer Teaparty. Wie es war und was wir alles gemacht haben seht ihr dann nächste Woche ;)


So nun aber zu dem eigentlichen Thema des heutigen Posts. Letztes Wochenende war ich auf der Cake & Bake Tortenmesse in Dortmund. Ihr müsst wissen, das ich vorher noch nie auf einer Tortenmesse war und mich deshalb einfach riesig gefreut habe. Morgens um 8 gings los, noch ein paar Freunde eingepackt und ab zur Messe. Dort angekommen erwartete uns eine riesen Schlange. Diese war zum Glück für den Kartenverkauf und da wir unsere schon online gekauft hatten, konnten wir einfach so hereinspazieren ohne Anstehen. Das Empfehle ich übrigens jedem, die Karten vorher zu kaufen und auch pünktlich zu Messebeginn aufzutauchen. Denn als wir gegen 14:00 gegangen sind waren die Türen geschlossen und vor der Messehalle eine riesen große Menschenmasse, die nicht rein durfte, weil es drin nämlich extrem voll war.

Aber wie fand ich den Besuch denn? Nun ja für jeden Torten und Backliebhaber ist das ja das reinste Paradies :P
Die Torten vom Wettbewerb waren der Hammer und die ganzen Stände der Verkäufer hatten für jeden etwas dabei, also wirklich toll.

Leider war ich im Nachhinein etwas enttäuscht, denn es war einfach zu voll, wir kamen so gut wie gar nicht durch, geschweige denn an die Verkaufsstände. Und wer von uns kruschelt denn nicht gerne rum und schaut sich alles in Ruhe an? Das ging eben leider gar nicht, und von den Leuten wurde man auch einfach umgerempelt und geschupst, was ziemlich genervt hat. Wir sind dann rüber in die Halle der Wettbewerbstorten, wo zum Glück nicht allzu viel los war und wir die tollen Exemplare begutachten konnten. Auch Theresa von Crazy Sweets hatte ihren eigenen Stand, wo sie eine Spinne vor den Augen der Zuschauer herstellte. Wirklich beeindruckend!

Ich hatte mich auch sehr auf einige Blogger Kollegen gefreut, diese persönlich kennen zu lernen, leider habe ich außer Stefanie von Crazy Backnoe niemanden gesehen, was ich wirklich sehr sehr schade fand :(
Wart ihr denn auf der Messe und wenn ja, wie waren eure Eindrücke denn so?

Natürlich habe ich auch ganz viele Bilder gemacht, damit auch ihr die tollen Torten begutachten könnt :)
Euch ein wunderschönes Wochenende und genießt das tolle Wetter.

















































Super tolle Torten oder? Ich war einfach nur hin und weg :)

Kommentare:

  1. Wooooow!! Bei den Torten bin ich fast ein bisschen traurig, dass ich nicht da war :// Aber ich hätte wahrscheinlich eh nur wieder Unmengen an Geld ausgegeben :p Und vorallem wenns so voll war, hat das bestimmt auch nicht so viel Spaß gemacht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Geld ausgeben ging da, wenn man mal an die Kasse kam ziemlich schnell :)

      Löschen