Donnerstag, 30. April 2015

Vegane Bananen-Erdnussbutter Mini Cupcakes



Guten Morgen ihr Lieben,
heute ist ein ganz besonderer Tag und zwar startet heute mein veganer Backmonat :) Jede Woche stellen sich jeweils drei Foodblogger mit tollen Rezepten vor, bei denen mir schon das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist.
Zum veganen Backen kam ich durch eine vegan lebende Freundin. Jedem in der Familie oder dem Freundeskreis backte ich was schönes zum Geburtstag und da musste natürlich auch was passendes für meine Freundin her. Der Karottenkuchen von letztem Jahr ist immer noch mein Liebster, denn er ist super saftig durch das enthaltene Öl und den Sojajoghurt.
Ich muss also zugeben, dass die veganen Rezepte wirklich lecker sind und auf jedenfall mit Eiern und Co. mithalten können :)

Das ist auch der Grund warum ich zu dieser Aktion kam um zum Einen neue Rezeptideen zu liefern und zum Anderen auch zu zeigen, wie einfach es ist vegan zu backen. Deshalb wünsche ich euch  viel Spaß bei der Aktion und habe hier noch eine kleine Monatsübersicht für euch mitgebracht ;)

Foodbloggeraktion „Veganer Backmonat im Mai“

Wer macht alles mit und wann?

Fr. 01.05.15: Michèle von Sweet Happiness ( http://michis-sweet-happiness.blogspot.de )

Mo. 04.05.15: Lars & Jana von Teller abgeleckt ( http://tellerabgeleckt.de )

Mi. 06.05.15: Martina als Backmarie

Fr. 08.05.15: Kathrin von Fleurcoquet (http://www.fleurcoquet.de )

Mo. 11.05.15: Franciska von Francis Cupcakes ( http://franciscupcakes.blogspot.de )

Mi. 13.05.15: Anna von Anna´s Teller (https://annasteller.wordpress.com )

Fr. 15.05.15: Irina von My Dinner Box (http://www.mydinnerbox.net/ )

Mo.18.05.15: Stefanie von Vegan Leak ( https://veganleak.wordpress.com )

Mi. 20.05.15: Sabine von Hamburg kocht ( http://hamburgkocht.blogspot.de )

Fr. 22.05.15: Melanie von hellilablassblau ( http://helllilablassblau.blogspot.de )

Di. 26.05.15: Vanessa von Bin dann mal veg ( http://www.bindannmalveg.de )

Fr. 29.05.15: Heidi von Die Feinschmeckerin ( http://blog.diefeinschmeckerin.de )

So. 31.05.15: Gyöngyi D´Ambra von Das Sü.e & der bittere Rest
( https://dassuesseundderbittererest.wordpress.com)




Rezept für 24 Stk.

  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 100g Erdnüsse
  • 3 Bananen
  • 200g Ahornsirup
  • 2 El Vanillezucker
  • 100g Erdnussbutter (Crunchy schmeckt in den Muffins super)
  • 125g Sojajoghurt
  • 200g Mehl
  • 2 EL Backpulver
  • 50g vegane Schokolade

Zubereitung:

Ofen auf 175°c Ober/Unterhitze vorheizen und eure Mini Cupcakebackform mit Förmchen auslegen.
Erdnüsse grob hacken, zwei Bananen schälen und zerdrücken. Ahornsirup, Vanillezucker, Erdnussbutter und Sonnenblumenöl cremig rühren. Bananen unterrühren und dann den Sojajoghurt. 
Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterarbeiten, dann die Erdnüsse unterheben.

Teig in die Form geben und ca. 15-18min. lang backen. Benutzt die Stäbchenprobe zum kontrollieren.
Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.






Schokolade im Wasserbad schmelzen und letzte Banane in dünne Scheiben schneiden.
Scheiben auf die Cupcakes legen und die Schokolade mit einem Löffel darüberspränkeln.
Als süßes Fingerfood bei Partys sehen die nicht nur gut aus sondern schmecken auch total lecker :)



Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim ausprobieren und Nachbacken. Wenn ihr möchtet würde ich mich sehr freuen wenn ihr die Aktion auf Instagram, Facebook, etc. teilt :)
Euch allen noch einen schönen 1. Mai!

Kommentare:

  1. Oh mein Gott sehn die lecker aus <3 Da könnt ich mich glaube grad reinlegen :)) Bin wirklich mal gespannt was noch so kommt :)))

    AntwortenLöschen