Sonntag, 18. Januar 2015

Mini Amerikaner



Letztens kamen wir auf das Thema Krepel und Amerikaner. Als ich dann zuhause war, hatte ich total Lust auf kleine Amerikaner, Schürze an und los gehts!


Das Rezept ist super einfach und die sind der Hit auf jeder Kinderparty oder jetzt auch bald auf eurer Faschingsparty, egal ob mit Glasur, Zuckerguss, Streuseln, etc. ;)

Zutaten für ca. 16Stk.:

  • 75g weiche Butter
  • ein wenig Abrieb einer Zitrone/Orange
  • 2 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Milch
  • ein wenig Milch zum Bestreichen
Zuckerguss
  • 100g Puderzucker
  • 5g Zitronensaft
  • 10g Wasser
Wenn ihr so ein Zitronenfan wie ich seid, dann nehmt einfach 15g Zitronensaft :)


Zubereitung:

Heizt den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor und legt ein Blech mit Backpapier aus.
Zuerst verrührt ihr die Butter mit dem Zucker , die Citrusschale dazu und alles gut vermischen.
Jetzt get ihr die restlichen Zutaten dazu und verrührt alles miteinander.
Mit zwei Teelöffeln gebt ihr kleine Teighäufchen aufs Blech, am Besten immer versetzt darauf geben und nicht zu eng!
Mit den Löffeln könnt ihr sie dann noch etwas rund formen. Für 20min. im Ofen backen und nach 15min. die Amerikaner mit etwas Milch bestreichen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.



In der Zwischenzeit den Puderzucker mit der Flüssigkeit vermischen, bis ein Guss entsteht. Diesen dann mit einem Löffel auf den Amerikaner geben und verteilen.
Dekorieren könnt ihr sie wie ihr möchtet, mit Streuseln, Zuckerdekor, etc.



Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Start in die neue Woche ;)

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Amerikaner :)) Und grade jetzt zu Fasching sind die ja immer super beliebt :))) Kanns kaum erwarten die nachzubacken :))

    AntwortenLöschen