Freitag, 14. November 2014

DIY Adventskalender



Wie ihr wisst bin ich ja schon in Weihnachtsstimmung und somit auch in meinen Vorbereitungen. Für meinen Freund hab ich diesen süßen Adventskalender hier gebastelt und falls ihr auch Lust habt 24 Tage lang jemanden zu überraschen, könnt ihr auch einen basteln ;)


Eigentlich ist es ganz simpel: Ihr braucht einen Kleiderbügel, etwas Geschenkband, Geschenkpapier, Tesa mit Muster und das was ihr in eure täglichen Päckchen reinpacken wollt.



Die kleinen Deko Sachen hatte ich bei DM gekauft, das Klebeband mit Motiv bei Aldi und die Gummibärchen bei Bärentreff. Eigentlich war ich auf der Suche nach ein paar richtig sauren Gummibärchen und habe dabei diese Packung mit 24 kleineren Packungen, extra für den Adventskranz gefunden und die mussten natürlich mit :P

Zunächst habe ich den Kleiderbügel mit dem Motivklebeband beklebt.


Mit einem Geschenkband hab ich dann die zwei Rentiere und die Geschenke an den Kleiderbügel gehängt und zwar so, dass ich zwischen jeder Deko 6 Päckchen hängen konnte.


Der nächste Schritt dauerte etwas länger, da ich die Päckchen in zwei verschiedene Geschenkpapiere eingepackt hatte und mit zwei verschiedenen Bändern gearbeitet habe.
Bei DM hatte ich dann auch noch die Zahlen aus Flies gekauft, welche selbstklebend sind und somit einfach anzubringen.




Als letztes müsst ihr dann nur noch alle Päckchen an den Bügel hängen und mit einem Nagel an der Wand befestigen.
Fertig ist euer Kalender :)




Wer gerne noch ein paar andere Ideen hätte:

1. Ihr könnt die 24 Päckchen natürlich mit allem befühlen was ihr wollt, einpacken und dann zb. in einen Karton packen, den ihr dann nochmal als großes Geschenk verpackt

oder...

2. Ihr kauft euch im Bastelladen so kleine, ich nenne sie immer Thai To-Go Boxen, befüllt diese und stapelt sie wie eine Pyramide.

Wie ihr seht sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt also tobt euch aus ;)
Ich wünsch euch noch ein schönes, kreatives Wochenende ;)

Kommentare:

  1. Ay mega hammer coole Idee ;) Die wird zuhause sofort in die tat umgesetzt :)) Da wird mein Freund bestimmt staunen :) Danke für die schöne Idee :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab übrigens auch einen mit kleinen Coffee-to-go Bechern gesehn ;) Fand ich auch ganz niedlich ;)

    AntwortenLöschen
  3. @AmericanGirl: Da wird sich dein Freund aber bestimmt sehr freuen :) Es ist echt super wie viele Möglichkeiten es gibt so etwas selbst herzustellen ;)

    AntwortenLöschen