Donnerstag, 27. November 2014

Spekulatius-Granatapfel Muffins


Die letzten Tage habe ich hier und da ein wenig dekoriert, Plätzchen gebacken und 24 Stunden pro Tag Weihnachtslieder  gehört :P Ein weiteres Highlight dieser Woche...Ich durfte auf der Arbeit für eine Bestellung ein Riesen Lebkuchenhaus backen und dekorieren. Ich sag euch das ist der Wahnsinn...sowas hab ich echt noch nicht gesehen^^
Für diese Woche habe ich mir ein leckeres Muffin Rezept für euch überlegt mit Spekulatius...Leckaaaa
Nur Spekulatius wäre ja ein wenig langweilig, deshalb habe ich noch  Granatapfelkerne mit untergebacken, die eine leckere Säure abgeben.

Sonntag, 23. November 2014

Makronen mit Kokos und Haselnüssen


Wer mag ihn nicht, den leckeren Duft, der aus der Küche kommt, wenn etwas leckeres gebacken wird?
Bei meinen Makronen, vor allem bei denen mit Kokos riecht es dann besonders gut. Und das Beste: sie sind kinderleicht und schnell hergestellt! Ihr müsst auch kein Kokos oder Haselnuss nehmen, wenn ihr nicht wollt, man kann diese durch viele andere Dinge ersetzen. Andere Nussarten oder durch Zugabe von Schokolade zum Beispiel.

Donnerstag, 20. November 2014

Pfauenaugen


Die Plätzchensaison ist eröffnet..hihi :) Ich war schon super fleißig und habe ein paar leckere Vanillegipferl, Makronen, Butterplätzchen und Plätzchen mit Marmelade gebacken.
Einige der Rezepte findet ihr hier: VanillegipferlButterplätzchen und Plätzchen mit Marmelade.
Heute gibts ein Rezept zu leckeren Pfauenaugen und Sonntag bekommt ihr noch mein leckeres Kokos und Haselnussmakronen Rezept ;)
Pfauenaugen bestehen aus einem Mürbeteig, werden ausgestochen, wobei jedes zweite Plätzchen 3 kleine Löcher bekommt, welche später für die Marmelade sind. Die Konditoren benutzen zum abstauben etwas das "Süßer Schnee" heißt. In unseren Haushalten gibt es meistens aber nur Puderzucker. Der Unterschied der beiden liegt darin, dass Süßer Schnee Fett enthält und somit Wasser abweisend ist. Das bedeutet ihr könnt es überall drauf sieben, ohne dass es sich auflöst. Streut man Puderzucker zb. auf eine Sahnetorte, ist dieser nach ein paar Sekunden aufgelöst und es sieht nicht mehr schön aus.
Aber keine Angst, die Plätzchen könnt ihr trotzdem mit Puderzucker bestreuen ;)

Freitag, 14. November 2014

DIY Adventskalender



Wie ihr wisst bin ich ja schon in Weihnachtsstimmung und somit auch in meinen Vorbereitungen. Für meinen Freund hab ich diesen süßen Adventskalender hier gebastelt und falls ihr auch Lust habt 24 Tage lang jemanden zu überraschen, könnt ihr auch einen basteln ;)

Montag, 10. November 2014

Snicker Doodles



Nicht mehr lange und dann ist wieder Weihnachten...jippie :)
Ich freue mich schon total aufs Plätzchen backen, aber heute habe ich erstmal noch etwas anderes für euch. Habt ihr schonmal was von Snicker Doodles gehört?
Zu Anfang denkt man wohl an ein Gebäck in dem die "Snickers" verarbeitet sind, so bekam ich auch erstaunende Blicke, als ich diese süßen Leckereien zu einer Feier mitnahm und jeder fragte, warum darin keine Snickers enthalten waren...
Für die die es nicht wissen, Snicker Doodles sehen ein klein wenig aus wie Cookies, haben eine etwas kippelige Oberfläche und sind mit Zimt-Zucker bestreut. Es gibt natürlich tausende Möglichkeiten diese geschmacklich zu verändern. Zur Weihnachtszeit backen viele Lebkuchengewürz (nicht so mein Fall) ein oder auch Nüsse, aber ganz traditionell sind sie mit Zimt und Zucker.
Ich habe mich buchstäblich in sie verliebt....sie sind soooo lecker und gebacken sind sie auch super schnell! Innen schön weich und wenn sie noch warm aus dem Ofen kommen..mhhhmmmm

Mittwoch, 5. November 2014

Kürbiskuchen

Ich muss zugeben, dass ich ziemlich Weihnachtsverrückt bin. Die Einstimmung fängt bei mir also schon ziemlich früh an, so gegen Ende September/Anfang Oktober freue ich mich schon riesig auf die schöne Weihnachtszeit und kann es kaum erwarten zu dekorieren und Plätzchen zu backen :)
Für einige ist das bestimmt etwas schräg, aber ich liebe es einfach <3

Für diejenigen, die immer noch im Herbst rumschwirren gibt es heute ein letztes Herbst Rezept und damit auch den Einstieg von der Blogpause mit neuem Logo und Design.
Eine der Give Away Teilnehmerinnen hatte mir ein Rezept zu ihrem Kürbiskuchen geschickt und diesen möchte ich nicht vorenthalten :)