Dienstag, 2. September 2014

Zwetschgen Kuchen / Plum Cake

Hallo ihr Lieben :)
Heute gibt es ein Rezept für Zwetschgen Kuchen. Jeden Morgen, wenn ich bei uns in die Konditorei rein komme duftet es nach leckeren Zwetchgen Kuchen...yummmi....
Deshalb hatte ich jetzt auch Lust mir einen zu Hause zu backen. Ich bin leider nicht so der Fan von Hefeteig, deshalb habe ich meinen Kuchen Boden zur einen Hälfte aus Hefeteig und zur anderen Hälfte aus Mürbeteig gemacht, was echt super schmeckt.
Doch bevor wir zum Rezept kommen möchte ich euch noch meine Torte vom Wochenende zeigen.
Es wurde wieder eine Eintracht Frankfurt Torte gewünscht und wieder sollte es eine Schokobombe sein :P



Eigentlich war meine Vorstellung der Torte ein wenig anders, aber ich hatte nicht viel Zeit und war auch total k.o. von der Arbeit, deshalb habe ich mir die Torte diesmal etwas vereinfacht. Gefallen und geschmeckt hats meiner Bekannten trotzdem sehr gut. Aber ihr kennt das ja bestimmt selber, wenn man sich etwas in den Kopf gesetzt hat und es am Ende dann doch nicht so wird, wie man es wollte :P


Nun aber zum Rezept des Zwetschgen Kuchens:


Zutaten - Ingredients:


Mürbeteig - Shortcrust

  • 80g Zucker / 1/4 cup & 2 tsp. sugar
  • 80g Butter / 1/3 cup butter
  • 180g Mehl / a little less than 1 1/2 cup flour
  • 1/2 Tl Backpulver / 1/2 tsp. baking powder
  • 1 Prise Salz / 1 pinch of salt
  • 1 Eier / 1 eggs (M)
  • Abrieb von einer Zitrone / lemon zest from one lemon




Hefeteig - Yeast Dough
  • 1/2 L Milch / 1/2 l milk
  • 1/2 Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe / 21g fresh yeast
  • 1 Prise Zucker / 1 pinch of sugar
  • 62g Butter / 1/3 cup butter
  • 250g Mehl / 2 cups flour
  • 40g Zucker / 1/4 cup sugar
  • 2 Prisen Salz / 2 pinch of salt
  • 1 Ei / 1 egg (M)
Belag - Topping
  • 800g entkernte Zwetchgen / 800g plums
  • 1-2 EL geriebene Haselnüsse oder Mandeln / 1-2 tbsp. grounded nuts
  • 1-2 EL Zimt-Zucker / 1-2 tbsp. cinnamon-sugar
  • ein paar kleine Butter Stücke / some little butter pices

Zubereitung - Preparation:

Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Kneten aber nicht zu lange, da er sonst anfängt zu bröseln. In Frischhaltefolie einpacken und 1 std. im Kühlschrank ruhen lassen.
-------------------------------------------------------------
Für den Hefeteig die Milch in den Mikrowelle lauwarm erwärmen. Frische Hefe dazu geben und die Prise Salz, abdecken und 10 min. gehen lassen.
Falls ihr Trockenhefe verwendet, vermischt diese mit dem Mehl.

Währenddessen den Ofen auf 50°C vorheizen. Die Butter in einem topf schmelzen und wieder abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Salz und Eier in einer Schüssel verkneten. Die Butter und die Hefemilch mit in die Schüssel geben und solange kneten, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand kleben bleibt. ( Ihr könnt natürlich auch mehr Mehl dazu geben, falls es nicht reicht). Herd ausschalten, Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und etwa 1 Stunde im Ofen ruhen lassen.
--------------------------------------------------------------

Beide Teige müssen jetzt zur selben Menge gemischt werden. Es bleiben bestimmt feste vom Teig übrig, die ihr einfrieren könnt und das nächste Mal wieder verwenden könnt.
Für eine 26-er Springform braucht ihr nun ungefähr 350-400g Teig, je nach dem wie dick ihr es mögt. Also mischt ihr entweder 175g Mürbeteig und Hefeteig zusammen oder 200g der Teige. So lange miteinander verkneten, bis sie sich schön vermischt haben. Die Form einfetten und den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen. Mit einem Nudelholz auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in die Form geben. Mit einer Gabel dann noch Löcher in den Teig piksen.  Die Zwetschgen im Kreis herum verteilen mit den Nüssen und der Butter bestreuen und etwa 40-50min. backen. Mit einem Holzstäbchen könnt ihr dann schauen ob der Kuchen fertig ist, wenn nichts dran hängen bleibt.
Aus dem Ofen nehmen und noch warm mit Zimt-Zucker bestreuen, dann komplett abkühlen lassen.

Nicht wundern, ich hab meinen Kuchen in einer Tarte Form gemacht :)



Today I have a german recipe for you. Plum Cake. I do not like yeast dough that much, thats why I mixed it up with short crust dough and it tastes very good.

For the shortcrust knead together all the ingredients and put the dough in plastic foil and let sit in the fridge for one hour.
-----------------------------------------------
For the yeast dough heat up your milk in the microwave until lukewarm. Put the fresh yeast to the milk along with the salt, cover and let sit for 10 minutes.
Preheat your oven to 122° degrees. Melt the butter in a pan and let cool again. Knead flour, sugar, salt and eggs together. Add butter and milk and knead until the dough doesn't stick to the bowl. You can use some more flour if you need. Turn off your oven, cover the bowl with a clean cloth and put it in the oven for about one hour.
-----------------------------------------------
Now you have to mix both doughs. You need the same amount of both. 200g short crust and 200g yeast dough. Knead together until well combined. Grease your pan and preheat your oven to 356° degrees. Role out your dough on a floured surface and cover your pan with it. Put some holes in it with your fork. Cut the plums, take out the seed and place them in your pan. Sprinkle them with the nuts and butter and bake for about 40 to 50 minutes.
Take out of the oven and sprinkle the cake with your cinnamon sugar, then let cool completely.

Enjoy ;)



Ich hoffe die Anleitung ist nicht zu kompliziert geworden und ich wünsche euch viel Spaß beim nachbacken :)

I hope my instructions are not to difficult and I wish you a lot of fun baking the cake :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen