Sonntag, 6. Juli 2014

Zitronen Cheesecake



Wie manche von euch wissen, bin ich ja auch auf Instagram unterwegs und dort habe ich schon total oft Fotos von einem Zitronen Cheesecake gesehen.
Letztens wollte ich auch unbedingt wieder einen Käsekuchen machen und entschied mich dann für die Zitronen Variante :)
Gesehen habe ich das Rezept bei der lieben Anja von
Meine Torteria, das Original stammt jedoch von der lieben Yvonne von Experimente aus meiner Küche.

Last week I decided to bake a lemon cheesecake. I found the recipe on Anja´s blog Meine Torteria, but the original recipe is from Yvonne from Experiments from my kitchen.

Zutaten - Ingredients:

  • 175g Butter
  • 250g Mehl
  • 90g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Doppelrahmfrischkäse
  • 90g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 2 Eiweiß
  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 150ml Zitronensaft
  • 45g Mehl
  • 3/4 cup butter
  • 2 cups flour
  • 1/3 cup & 2 tbsp. brown sugar
  • 1 pinch of salt
  • 200g creme cheese
  • 1/3 cup & 2 tsp. granulated sugar
  • 1 egg (M)
  • 1 tsp. lemonjuice
  • 1 tsp. vanilla
  • 2 egg whites
  • 4 eggs (M)
  • 1 1/4 cup granulated sugar
  • 5 ounce lemon juice
  • 1/3 cup flour

Zubereitung - Preparation:
  • Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen und eine 26-er Backform mit Backpapier auslegen.
  • Butter in Stückchen schneiden und in eine Rührschüssel geben. Mehl, Brauner Zucker und Salz dazugeben. Mit dem Knethacken vermischen und mit der Hand zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel auf dem Boden der Springform verteilen und andrücken. Für ca. 15-20min. im Ofen backen.
  • Für die Cheesecake Schicht, den Frischkäse cremig rühren. Ei, Zucker, Zitronensaft und Vanilleextrakt dazugeben und gut vermischen. Eiweiß in einer zweiten Schüssel steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Masse darauf verteilen und weitere 15-20min. backen.
  • In der Zwischenzeit die Eier und den Zucker für die Zitronenschicht cremig aufschlagen.
  • Zitronensaft und Mehl im Wechsel dazu geben, damit eine glatte Masse entgeht. Diese auf dem Kuchen verteilen und weitere 25-30min. backen.
Ich war leider ein wenig zu schnell, und hab den Kuchen natürlich sofort aus dem Ofen genommen und draußen abkühlen lassen^^
Macht das bloß nicht, sonst bekommt er Risse...Schaltet den Backofen aus, öffnet die Ofentür ein wenig und lasst den Kuchen im Ofen auskühlen :)







  • Preheat your oven to 347° degrees and grease a 10 inch pan.
  • Knead the butter with the flour, brown sugar and salt. Make crumbles with your hands. Spread them in your pan and push them down on the bottom. Bake for 15-20 minutes.
  • For the cheesecake part you have to whisk the creme cheese creamy. Add egg, sugar, lemon juice and vanilla. Whisk the egg whites stiff and fold into the batter. Spread on top of the cake bottom and bake for 15 to 20 min. again.
  • For the lemon layer whisk Eggs and sugar creamy. Add lemon juice and flour in rotation. Spread the batter on top of your cheesecake and bake for 25 to 30 minutes.
I was a little to fast and took the cake out of the oven...
Don´t do that, or your cake will get some cracks. After baking time, turn of your oven, open the oven door and let the cake cool in there.



Den Cheesecake habe ich noch mit Puderzucker bestreut und mit Zitronenscheiben beleget. Auch wenn er bissi wie ein Erdbeben aussah...hihi...hat er ganz gut geschmeckt. Ich finde ihn allerdings sehr mächtig und war nach einem Stück schon vollgestopft :P
Viel Spaß beim Nachbacken, es lohnt sich!

I decorated the cake with some powdered sugar and some lemon slices. It was very yummy, but I was stuffed after one piece :P
Enjoy baking, it´s worth it!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen