Samstag, 26. Juli 2014

Schwarzwälder Kirschtörtchen


Einen wunderschönen guten Morgen :)
Was macht ihr denn heute schönes bei diesem tollen Wetter?
Ich werde ihn heute mit ein paar Freunden genießen und heute Abend gibt´s dann selbst gemachte Pizza und diese legeren Törtchen zum Nachtisch.
Ich mag Schwarzwälder Kirsch Torte eigentlich gar nicht, aber die kleinen Törtchen schmecken mir ziemlich gut :)
Letztes Jahr gab´s für meinen Freund die Torte, da er sie so gerne isst. Dieses Jahr wollte ich nicht schon wieder das gleiche machen und habe mich für die Törtchen Variante entschieden. Insgesamt kommen ca. 10 Törtchen raus.
For my boyfriend´s birthday I made these little lack forest cakes. I don´t actually like black forest cake but these are pretty good. In total you should get 10 little cakes out of it.


Zutaten - Ingredients:

Kuchenboden - Cake

  • 250g Butter / 1 cup & 1 tbsp. butter
  • 250g Zucker / 1 1/4 cup granulated sugar
  • 2 Eier (M) / 2 eggs (M)
  • 2 TL Backpulver / 2 tsp. baking powder
  • 2 EL Backkakao / 2 tbsp. cocoa
  • 220g Mehl / 1 3/4 cup flour
  • 2 EL Milch / 2 tbsp milk

Füllung - Filling

  • 1 Glas Sauerkirschen / 1 big can of Cherries
  • 200ml Kirschsaft davon / 200ml cherry juice from the can
  • 4 EL Speisestärke / 4 tsp. corn starch
  • 400g Schlagsahne / 400g whipping cream
Außerdem - Also: 
  • 5,5cm Kreisausstecher - 2,2 inch round cutter
  • 1 Spritzbeutel / 1 piping bag
  • 1 große Stertülle / 1 big star tip
  • Schokoraspeln / grated chocolate

Zubereitung - Preparation:

  • Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen und eine 26-er Springform mit Backpapier auslegen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier nach und nach dazu geben. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und in die Masse sieben. Zum Schluss noch die Milch dazugeben und schön verrühren. Die Masse in die Form geben und für ca. 20-25min backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  • Für die Füllung, die Kirschen abtropfen lassen (ca. 10 Kirschen beiseite legen) und den Kirschsaft dabei auffangen. 150ml davon in einen Topf geben und aufkochen lassen. Weiter 50ml des Saftes mit der Speisestärke vermischen. Ist der Saft am Kochen, die Speisestärke Mischung dazu geben und rühren. Wenn sie dicklich wird vom Herd nehmen.
  • Die Sahne mit Sahnesteif oder San-Apart steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Aus dem Tortenboden mehrere Kreise ausstechen und in zwei Hälften schneiden. Die unteren Hälften mit der Kirschfüllung und ein paar Kirschen, sowie der Sahne füllen. Die zweite hälfte oben drauf legen. Sahne aufspritzen, Schokostreusel drüber streuen und eine Kirsche oben drauf setzen.

Da ich noch einiges an Teig übrig hatte und heute Abend einige Freunde kommen, habe ich den Rest der Zutaten wieder im Glas geschichtet :) Diese Dessert im Glas Geschichte finde ich echt sehr praktisch, da man seine ganzen Backreste zusammen schmeißen kann und dann noch einen leckeren Nachtisch davon hat :)



  • Preheat oven to 356° degrees and grease a 10 inch pan. Mix together butter and sugar. Add eggs step by step. Sift in flour, baking powder and cocoa. Add your milk at last and mix again. Pour your batter into the pan and bake for 20-25 minutes. Take out and let cool.
  • Let the cherries drain  and catch the juice from it. Heat up 150ml of the cherry juice. Mix together 50ml juice with your corn starch. When the juice is boiling add your corn starch and stir until it gets thick. Take down from your stove.
  • Whisk your whipping cream stiff and fill in your piping bag. Cut out circles from your cake and cut in half. One is your bottom the other one your top. Fill your cheery filling and some cherries on your cake and pipe some cream on top. Then add the second cake layer. Pipe your whipped cream on top, sprinkle it with some grated chocolate and put a cherry on top.

I had some cake left so I decided to fill the leftovers in glass for dessert. I really like this whole glass desert thing. It´s perfect every time you have leftovers and it tastes good, too.



Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und vernaschen dieser süßen kleinen Törtchen :)
I wish you a lot of fun baking these and eating them afterwards :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen