Montag, 21. Juli 2014

Eintracht Frankfurt Trikot

Hallöschen :)
Das Wetter ist doch echt der Hammer....In einem moment total sonnig und heiß und zwei Sekunden später bricht das Unwetter herein....Bei dieser Hitze ist es leider auch total schwer mit Fondant zu arbeiten. Ich muss wirklich gestehen, ich freue mich schon ein wenig auf den Winter :P
Heute gibt es wieder eine Motivtorte, die ich auf Anfrage einer alten Schulfreundin angefertigt habe. Innen wollte sie einen Schokoboden, Ganache dazwischen und Außenrum.
Alsoooo eine SchokoBombe^^
Ich muss sagen ich bin wirklich verliebt in meine Kitchen Aid, seit dem ich meinen Teig ziemlich lange rühren lassen kann, ohne das mir die Hand abfällt, schmecken meine Tortenböden viel besser. Sie sind schön saftig und weich, einfach lecker :)
Für das Rührkuchenrezept einfach >Hier< klicken.
Für das Trikot habe ich 3 quadratische Tortenböden 30x30cm gebacken, mit Ganache gefüllt und eingestrichen. Danach habe ich dann den Fondant vorbereitet und zwischen THE MAT ausgerollt.




>The Mat habe ich Anfang dieses Jahres geschenkt bekommen und konnte es nun für einige Torten ausprobieren. Ich bin wirklich begeistert. Keine doofen Fingerabdrücke oder Fusseln mehr, bei größeren Flächen kann man den Fondant problemlos über die Torte legen und falls man ihn mal falsch platziert hat, einfach einfach wieder hochheben und neu platzieren :)
Falls ihr also öfters Torten eindeckt, empfehle ich euch, euch diese auf alle Fälle zuzulegen.<




Für das logo, habe ich einen Kreis ausgeschnitten und das logo aus dem Internet ausgedruckt und ausgeschnitten. Ziemliche Fummelarbeit, wenn es so klein ist, aber hat ganz gut geklappt.
Für die Zahl und den Namen habe ich zum ersten Mal die Ausstecher von Clikstiks benutzt. Habt ihr die schon einmal verwendet? Bei mir hat es nicht so gut geklappt und die Buchstaben sind auch nicht im Ausstecher hängengelblieben. Falls ihr einen Tipp für mich hättet für die Anwendung, wäre das voll toll ;)

Auch diesmal habe ich wieder meine Airbrush benutzt <3
Die Torte habe ich zuerst komplett rot eingesprüht und dann schwarze streifen in schwarz aufgesprüht. Dann nur noch die Deko platzieren, Ärmelränder und Kragen aus weißem Fondant ausschneiden und ebenfalls auf die Torte anbringen.




Heute Abend wird das Geburtstagskind mit der Torte überrascht, ich bin schon ganz gespannt. Meiner Freundin hat sie auf alle Fälle super gefallen und das freut mich echt jedesmal :)



Diese Woche könnt ihr euch noch auf einiges freuen!
Selbstgemachtes Mille Feuille (selbstgemachter Blätterteig und Vanillecreme), Schwarz-Wälder-Kirsch Törtchen und 2 Motivtorten) Lasst euch überraschen!

Ich würde mich freuen, wenn ihr einen Kommentar mit eurem Feedback hinterlasst.
Einen schönen Abend noch.
Eure Michèle :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen