Freitag, 23. Mai 2014

Kirsch & Mandarinen Muffins




 

Endlich ist es soweit. Ich kann wieder backen!!!!
Durch den Umzug und die Arbeit hatte ich leider keine Zeit und auch keine Küche zum backen, aber ab jetzt gibt es wieder regelmäßig was leckeres für euch ;)

Da wir morgen bei einer Freundin eingeladen sind und sie gerne Muffins wollte, habe ich 2 verschiedene Sorten gebacken.
Einmal einen Schoko Muffin, welcher kleine Schokokugeln und Kirschen enthält, getoppt mit Kirschschokolade und Streuseln. Der andere ist ein Vanille Muffin mit Mandarinen getoppt mit einem Puderzucker-Milch Guss.

Hey there! Finally I´m able to bake again.
The kitchen is set and we are visiting a friend tomorrow, who asked for some muffins.
I made two kinds. One chocolate muffin filled with cherries and litte chocolate balls topped with cherry chocolate candy melts and sprinkles. The other one is a vanilla muffin with mandarins topped with a powdered sugar and milk icing.


Zutaten - Ingredients:

  • 125g weiche Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 paar Tropfen Vanille Extrakt
  • 2 Eier (M)
  • 2 TL Backpulver
  • 125g Mehl
  • 2 TL Backkakao
  • 2 EL Milch
  • Schokotropfen
  • 1 kleine Dose Mandarinen
  • ein paar Kirschen aus dem Glas
  • Schokolade zum Schmelzen
  • 5 TL Puderzucker
  • 2 TL Milch
  • Streusel
  • 1/2 Cup & 1 tbsp. butter
  • 1/2 cup & 2 tsp. granulated sugar
  • 2 tsp. vanilla
  • 2 eggs (medium)
  • 2 tsp. baking powder
  • 1 cup flour
  • 2 tsp. cocoa
  • 2 tbsp. milk
  • Chocolate drops
  • 1 small can of mandarins
  • some cherries from a can
  • candy melts
  • 5 tsp. powdered sugar
  • 2 tsp. milk
  • sprinkles
Zubereitung - Preparation:
  • Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen und den Ofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter mit dem Zucker cremig rühren.
  • Die Eier nach und nach dazu geben.
  • Mehl und Backpulver dazu sieben und gut verrühren.
  • Zum Schluss die Milch dazu geben und vermischen.
  • Den Teig nun in zwei Teile teilen.
  • Den einen Teig mit Backkakao vermischen und Schokobällchen dazu geben.
  • Grease a Muffinpan and preheat oven to 356°degrees.
  • Mix together butter and sugar.
  • Then add egg by egg.
  • Sift in your flour and baking powder, then add the milk.
  • Split your batter in two halfs. Mix the cocoa into one half along with the chocolate drops.



  • Beide Massen in die Muffinformen geben.
  • Die Mandarinen und Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und mit Speisestärke vermischen. So sinken die Früchte beim Backen nicht auf den Boden.
  • Die Kirschen in die Schokomuffins drücken und die Mandarinen in eure Vanillemuffins geben.
  • Muffins für ca. 25min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Pour both batters into your pan.
  • Put the fruits into a stainer and mix together with some corn starch. That will keep the fruit from falling to the bottom.
  • Press your cherries into the chocolate muffins and the mandarins into your vanilla muffins.
  • Bake for 25min. then set aside to cool.


  • Als ich in den USA war, hatte ich ja diese Candy Melts mit Cherry Geschmack mitgenommen und die passen natürlich super als topping. 
  • Im Wasserbad schmelzen lassen und dann mit einem Teelöffel auf den Schokomuffins verteilen, sowie die Streusel.
  • Für das Puderzuckertopping den Puderzucker mit der Milch verrühren und auf die Vanillemuffins geben.
  • When I went to the US I bought some candy melts with cherry flavour and they fit perfectly to my chocolate muffins.
  • Melt them and spread over your muffins along with your sprinkles.
  • For the other topping mix together powdered sugar and milk.
  • Spread it over your vanilla muffins and decorate with sprinkles.



Ihr könnt die Früchte natürlich durch alles ersetzen was ihr gerne mögt.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß beim Nachbacken ;)

You can take any fruit you like and fill it the way you want to.
I wish you all a very nice and relaxing weekend and have fun baking ;)
See you soon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen