Montag, 24. Februar 2014

Führung in die Welt der Theo-Schokolade

Hallo ihr Lieben,
letzten Freitag war ich in Seattle in der Theo Schokoladenfabrik. Viele von euch wissen ja bestimmt, das die Schokolade von der Kakaobohne kommt, aber es war echt super interessant zu sehen, wie die Bohne zur Schokolade wird.

Ich fand die Führung wirklich gut und möchte euch in diesem Post über die Herstellung der Schokolade und die Geschichte von Theo erzählen.



Dienstag, 18. Februar 2014

BEST COOKIES EVER!!!

Hallo ihr Lieben.
Ich bin zwar noch im Urlaub, aber ich kann euch dieses Rezept nicht so lange vorenthalten. Das Rezept stammt von der Mutter einer Freundin, die ich während meines High School Jahres kennen gelernt habe.
Diese Cookies sind die Besten, deshalb solltet ihr sie auf jedenfall ausprobieren ;)

Man holt sie aus dem Ofen, beißt rein und mhhhmmm….himmlisch





Freitag, 7. Februar 2014

Kastenform - Rührkuchengrundrezept

Da ich nur das Rezept für den Minikuchen gepostet habe, gibt's jetzt das Rezept für eine große Kastenform (25cm x11cm).

Zutaten:

  • 250g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Tropfen Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 300g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 2 EL Milch
Zubereitung:
  • Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Form einfetten.
  • Butter, Zucker, Vanille und Salz schaumig schlagen.
  • Eier nach und nach dazugeben und auf höchster Stufe untermixen.
  • Mehl und Backpulver in die Masse sieben und unterrühren. Dann die Milch dazugeben.
  • Masse in die Form geben und für ca. 60min. backen.
  • Nach 15 min. den Kuchen mit einem Messer in der Mitte, der Länge nach einschneiden.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Dekorieren könnt ihr natürlich wie ihr möchtet ;)

Valentinstag!

Heute gibt es gleich zwei Posts, denn ich fliege morgen für zwei Wochen in die USA. Da ich also an Valentinstag nicht zuhause bin, haben MrPancake und ich den Tag einfach auf gestern vorgeschoben :)
Und was ich ihm alles gebacken habe zeige ich euch jetzt!

Samstag, 1. Februar 2014

Käsekuchen mit pürierten Himbeeren

Heute hab ich für Kaffee und Kuchen einen leckeren Himbeerkäsekuchen mit Keksboden gemacht.
Der Boden ist etwas dick geworden, aber ich liebe Keksböden! Von daher ist er genau richtig.
Der sieht wirklich zum Anbeißen aus, aber leider muss ich noch ein paar Stunden warten :(
Für euch gibt's das Rezept aber jetzt schon.